Teppichreinigung

Wir wählen das Reinigungsverfahren je nach Beschaffenheit und Verschmutzung des Teppichs bzw. Teppichbodens aus. Folgende Verfahren kommen zum Einsatz:  Padreinigung, Sprühextraktion, Shampoonierung-Sprühextraktion-Kombi, Granulat-Trockenreinigung.

  • ohne Tenside mittels enzymfreier Mikrospaltung (ECO-Umweltsiegel)
  • wiederanschmutzungsneutral
  • keine klebrigen Rückstände
  • keine Randbildung bei Zwischenreinigung
  • Anti-Schmutz- und Fleckenausrüstungen bleiben erhalten
  • für alle synthetischen und Wollteppiche einsetzbar
  • Trockenverfahren für Computerräume und Doppelböden geeignet
  • stark reduzierte Trocknungszeiten, schnelle Begehbarkeit

Empfehlung: Lassen Sie den Teppich oder Teppichboden nicht erst reinigen, wenn sichtbar nötig, sondern lassen Sie besser eine Zwischenreinigung durchführen. Bei einem stark verschmutzten Teppich oder Teppichboden werden die Fasern viel früher beschädigt und es entstehen Laufstraßen. Bei regelmäßiger Pflege erhöht sich die Lebensdauer bis zum vierfachen.

Preisanfrage/Termine unter Telefon 0 54 74/ 30 44 97 oder mit dem Kontakt-Formular.