Zentrum für körpergerechte Matratzen-Anpassung in Osnabrück

Körpergerechte Matratzen-Anpassung jetzt neu in Osnabrück

Optimal schlafen: Astrid und Frank Petsch in ihrem neuen Geschäft an der Martinistraße. Die Schlafberaterin war vor einigen Tagen im Fernsehmagazin „Stern-TV“ als Matratzen-Expertin gefragt.

Osnabrück. „Schlaf-Optimal“ heißt das Zentrum für körpergerechte Matratzen-Anpassung, das Astrid Petsch an der Martinistraße 67a neu eröffnet hat. Es ist die erste Filiale in Osnabrück, der Hauptsitz des Geschäfts ist in Stemwede. In persönlichen Beratungsgesprächen und auf Basis von Messungen passen die Inhaberin und ihr Mann Frank die Matratzen genau an den Körper der Kunden an.

„Bei uns geht es nicht ums klassische Probeliegen. Wir haben keine große Bandbreite von Matratzen ausgestellt. Wir wählen gemeinsam mit dem Kunden das passende Modell aus“, erklärt die Schlafberaterin, deren Expertise vor einigen Tagen auch im Fernsehmagazin „Stern TV“ gefragt war. Begleitet vom Kamerateam prüfte sie in Bad Essener und Osnabrücker Schlafzimmern, ob die Matratzen zu den Nutzern passen. „Ich war das erste Mal live im Fernsehen. Das war sehr spannend“, erzählt die Schlafexpertin.

In ihrem Geschäft bittet sie die Kunden zunächst zum Test am Liege-Simulator. Anhand der Daten wird das individuelle Stützprofil für den Kunden ermittelt, das anschließend in die Matratze eingearbeitet wird. Das Profil besteht aus unterschiedlichen Elementen, die für eine optimale Körperausrichtung und Lage der Wirbelsäule sorgen. Die künftige Matratze wird simuliert, daran können gegebenenfalls Korrekturen vorgenommen werden. „Zudem geben wir eine zehnjährige Nachbetreuungsgarantie und damit eine Stützsicherheit über einen langen Zeitraum. Denn auch der Körper kann sich ändern“, sagt Astrid Petsch.

Termine nach Vereinbarung unter Telefon 0541/40726048. Weitere Infos im Internet unter www.schlafoptimal.de .

Artikel von Heike Dierks, NOZ Osnabrück

Foto: Egmont Seiler